Jahreswechsel Erstes Neujahrsbaby in Göppinger Klinik

Sabine Ackermann 02.01.2018
In der Klinik am Eichert kommen gesunde Silvester- und Neujahrsbabys zur Welt.

Das erste Neujahrsbaby 2018 heißt Roberta Quidel Gallardo, wiegt 3500 Gramm auf 50 Zentimeter verteilt und ist am 1. Januar um 1.45 Uhr in den Alb-Fils-Kliniken zur Welt gekommen. Errechneter Geburtstermin wäre heute gewesen, doch die Kleine hatte es so eilig, dass sie bereits kurz vor dem Kreißsaal ihre Mama Anne und ihr Schwesterchen Carlota (2) kennenlernen wollte. „Ein Traum“, sagt Papa Leo aus Holzhausen, der einschließlich seiner Frau nun drei Mädels zu Hause hat und sich jetzt schon freut, wenn ihn seine Töchter zum Opa machen.  

Knapp 18 Stunden zuvor erblickte Leon Simon Wolff das Licht der Welt. Auch der kleine Dürnauer, der „schnell, aber heftig kam“, wollte partout nicht bis 6. Januar warten. Mama Sarah Kyriazidis, ihr Lebenspartner Marcel Wolff und ganz besonders Sohn Levin (3) sind im Glück. „Wann kommt mein Baby endlich raus?“, habe der „große“ Bruder ständig wissen wollen. Nun ist er da, wiegt 3540 Gramm, ist 51 Zentimeter groß und laut Schwester Sabine Sponar das letzte von 1617 Babys, die 2017 stationär in der Pflegegruppe 88 aufgenommen wurden.