Kreis Göppingen Energieagentur: Jetzt Heizung erneuern

Kreis Göppingen / PM 22.04.2015

"Jetzt lohnt es noch mehr, die alte Heizungsanlage auszutauschen", teilt Timm Engelhardt, Leiter der Energieagentur Landkreis Göppingen, mit. Denn die Fördersätze im Marktanreizprogramm des Bundes wurden mit dem 1. April angehoben. Wer erneuerbare Energien einsetzt, kann teilweise mit mehreren 1000 Euro Zuschuss rechnen. Neben Hausbesitzern profitieren auch Unternehmen vom Geldsegen.

Die Heizkosten langfristig senken und unabhängig sein von schwankenden Rohöl-Preisen: "Wer saniert und erneuerbaren Energien den Vortritt lässt, steht auf der sicheren Seite", sagt Engelhardt. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Investition in eine Wärmepumpe, eine Solarthermieanlage oder eine Holzpelletheizung. Die Höhe des Zuschusses ist gestuft und richtet sich nach Größe und Art der Anlage, den flankierenden Maßnahmen sowie der Art des Gebäudes. "Jetzt ist die richtige Jahreszeit, um die Heizungsanlage zu erneuern", rät Timm Engelhardt. Die unabhängige Energieagentur Landkreis Göppingen hilft Interessierten bei der Antragstellung und berät neutral in allen Fragen rund um energetische Sanierung. Die Erstberatung ist kostenlos.

Die Kontaktdaten: Telefon: (07161) 202-9100, energieagentur@landkreis-goeppingen.de, www.energieagentur-goeppingen.de.