Endspurt in der neuen Verbandshalle

 Foto: Staufenpress
Foto: Staufenpress © Foto: Staufenpress
Jürgen Schäfer 14.03.2018

Großprojekt Die künftige Sport- und Kulturhalle von Eschenbach und Heiningen nimmt auch im Inneren Gestalt an: Der Boden wird eingelegt. Es hat alles ein bisschen länger gedauert, weil die Handwerker mehr als genug zu tun haben. Ein Monat bleibt noch bis zur Einweihung, und zuletzt hieß es, dass Kleinigkeiten auch erst nach dem 15. April ausgeführt sein könnten. Über den Stand der Dinge informiert morgen der Verband in seiner Sitzung um 19 Uhr im Heininger Rathaus. Dabei geht es um letzte Anschaffungen wie Geschirr und Beamer, aber auch um den Belegungsplan und die Benutzungsgebühren für die Halle, die ganz oder in Teilen ein Betrieb sein soll. Zusätzliche Stellplätze sind auch noch ein Punkt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel