Krautfest Eintritt ins Schwabenalter wird gefeiert

Eschenbach / Sabine Ackermann 30.07.2018
In Eschenbach läuft der Backofen auf Hochtouren. Besucher strömen in Scharen zum Krautfest.

„Sechs Hitzen“, habe man am Vortag des 14-stündigen Backmarathons für die beliebten Holzofenbrote gebraucht, erzählt  Barbara Pfeiffer-Schad. Die Vorsitzende des Eschenbacher Landfrauen-Ortvereins empfiehlt außerdem Vollkornbrot und Speckwecken, beides sei neu im Programm. Während André Bönsch über „Aktiv gegen Müll“ und Manfred Gaiß und Brigitte Göttinger für „Mehr Demokratie“ fleißig Unterschriften sammeln und am Stand Aufklärarungsarbeit leisten, wandern Sauerkraut wie Schweinshaxen kiloweise in die Plastikdosen von Silva und Ben: „Wir lieben Sauerkraut, bekommen das aber zu Hause nicht so lecker hin wie hier“, verrät das junge Ehepaar, das eigens aus Lenningen zum Krautfest anreist. Dieses findet in diesem Jahr bereits zum 40. Mal statt.

Zu heiß oder noch voll im Teig mit den häuslichen und gärtnerischen Pflichten – etwas später als sonst füllt sich heuer der Platz rund ums Backhaus in der Ortsmitte. Doch die ehrenamtlichen Schaffer aus den mitwirkenden Vereinen rund ums Krautfest bleiben gelassen, „das wird heute noch rappelvoll“, lautet das allgemeine Credo. Und sie sollen recht behalten: Kurz vor dem Fassanstich und den Tanzvorführungen kommen die Leute im Minutentakt.

Der Verlust des Gerstensaftes hält sich bei Bürgermeister Thomas Schuberts Schlägen in Grenzen, genau so reduziert halten es der Schultes sowie Nicole Razavi mit ihren Begrüßungsworten. „Eschenbach ist eine wunderschöne Gemeinde mit viel Lebensgefühl“, lobt die Landtagsabgeordnete und im Einklang heben beide die ehrenamtliche Arbeit aller Beteiligten sowie den guten Draht nach oben hervor.

Mit der süßeste und quirligste Hingucker sind freilich die „Tanzmäuse“, „Happy Dancers“, „Tanzhühner“ sowie „One2 Step“ aus dem Kindergarten, der Vor- und Grundschule sowie der Tanzabteilung des TSV Eschenbach, findet Claudia Stähle.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel