Markt Ebersbach lädt zum Adventszauber ein

Auch weihnachtliche Stände gibt es beim Adventszauber.
Auch weihnachtliche Stände gibt es beim Adventszauber. © Foto: Archiv
Ebersbach / SWP 05.12.2018

Am Samstag und am Sonntag, 8. und 9. Dezember,  leuchtet im Herzen der Stadt der Adventszauber, und das ist nicht nur ein normaler Weihnachtsmarkt. Vom Stadtmarketingverein Pro Ebersbach  wird in vorweihnachtlicher Atmosphäre ein buntes Programm mit Kunsthandwerkermarkt, Kinder-schmiede-Aktion und kulinarischen Köstlichkeiten geboten.

Eine große Zahl von Ständen ist am Samstag von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Am Samstag kommt der Nikolaus und verteilt seine Überraschungen. Das Highlight an diesem Tag ist das Open-Air-Kino mit „Ice Age – eine coole Bescherung“ um 17 Uhr (für Kinder) und „Die Feuerzangenbowle“ um 19 Uhr. Zudem spielt die Musikschule Ebersbach-Schlierbach auf. Am Sonntag wird zweimal ein Puppenspiel des Waldorfkindergartens aufgeführt. Die Jugend des Musikvereins Ebersbach und Carlos Griffith sorgen für musikalische Unterhaltung.

Viele Kunsthandwerker aus Ebersbach und der Umgebung bieten handgefertigte Produkte an. An mehreren Ständen gibt es von ortsansässigen Gastronomen und Vereinen Glühwein und Punsch, aber auch „Zaubertrank“, warme Liköre und Champagner sowie Leckereien wie Stockbrot, Grillwürste, Schupfnudeln, Flammkuchen, Crêpes und Waffeln. In der gesamten Vorweihnachtszeit erstrahlt die Ebersbacher Innenstadt im Lichterglanz. Mit weihnachtlichen Angeboten laden die vielfach inhabergeführten Fachgeschäfte zum Schauen, Einkaufen und Schlemmen ein. Vom 1. bis 23. Dezember kann jeder bei der „Großen Ebersbacher Weihnachtsverlosung“ mitmachen, darauf macht der Ebersbacher Standortförderer Thomas Müller aufmerksam. Ein rundes Dutzend Geschäfte machen mit. Wer mitmachen möchte, braucht nur eine Karte auszufüllen und an der Verlosung teilnehmen. Die Geschäfte stellen als Gewinne zahlreiche Gutscheine zur Verfügung. Hauptpreis ist ein Wertgutschein über 300 Euro. Die Gewinner werden nach der Ziehung am 11. Januar schriftlich informiert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel