Vorschläge Dorfentwicklung Bünzwangen geht weiter

Bünzwangen / SWP 06.11.2018

In der Auftaktveranstaltung zur Dorfentwicklung im Juli und im ersten Workshop im September wurden bereits Stärken und Schwächen von Bünzwangen analysiert und Ziele diskutiert. Im zweiten Workshop am Donnerstag wird es jetzt konkret: Es gibt fünf Themenfelder: „Bauliche Entwicklung und Ortsgestaltung“, „Soziale, Bildungs- und Versorgungsinfrastruktur“, „Demografischer Wandel - Alt und Jung“, „Mobilität - mit ÖPNV, Auto, Rad und zu Fuß“, „Umwelt und Natur“. Zu ihnen sollen nun Projektvorschläge gesammelt und priorisiert werden.

Die Ebersbacher Stadtverwaltung und der Ortschaftsrat Bünzwangen laden daher am Donnerstag um 19 Uhr zum Workshop ins Gemeindehaus Bünzwangen ein. Nach dem großen Interesse an der Auftaktveranstaltung und dem ersten Treffen hoffen alle Beteiligten wieder auf offene und lebhafte Diskussionen über die weitere Entwicklung von Bünzwangen. Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten bei Jan Werneke, Tel. (07163) 161-212, werneke@stadt.ebersbach.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel