Einbruch Diebe machen schwere Beute

Eislingen / SWP 06.09.2017

Schwerstarbeit müssen Unbekannte geleistet haben, die am Montagnacht zwischen 1 Uhr und 6 Uhr eine Firma in der Daimlerstraße heimsuchten. Nachdem die Diebe ein Fenster aufgehebelt hatten, um in die Räume zu gelangen, schafften sie zwei, teils hunderte Kilogramm schwere Tresore nach draußen. Laut Polizei hatten sie zuvor offenbar noch versucht, die Safes in einer Werkstatt aufzuschneiden. Als ihnen das nicht gelang, transportierten die Täter die Wertfächer mit einem Firmenwagen weg.

Einen der Tresore fanden Zeugen zur Mittagszeit an der Fils nahe der Seewiesenstraße. Die Einbrecher hatten ihn wohl mühsam aufgebrochen, um festzustellen, dass kein Geld darin ist. Sie ließen ihn komplett dort liegen. Der zweite Tresor fehlt dagegen noch. Ebenso der schwarze Ford Focus mit GP-Kennzeichen. Die Eislinger Polizei sucht nun Zeugen, die am frühen Montag in der Daimlerstraße oder im Lauf des Tages am Filsufer nahe der Seewiesenstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Außerdem fragen die Ermittler: Wer weiß, wo der schwarze Ford Focus mit dem Kennzeichen GP-AW 7070 ist?