Wiesensteig Die Natur beim Wandern erleben

Wiesensteig / SWP 30.04.2014
Am morgigen Donnerstag, 1. Mai, findet in Wiesensteig zum zehnten Mal der Erlebniswandertag statt. Den Auftakt bildet ein ökumenischer Gottesdienst um 10 Uhr auf der Kreuzwiese mit dem Posaunenchor Rutesheim.

Ab elf Uhr kann dann zur Rundwanderung entweder im Autal Richtung Ziegelhof oder von der Ruine Reußenstein aus gestartet werden. Derweil ist bei einem gemütlicher Hock am Filsursprung den ganzen Tag über auch fürs leibliche Wohl gesorgt.

Entlang der Rundwanderung gibt es acht Erlebnisstationen: Weiderinder auf dem Bauernhof (Hofgut Reußenstein und Ziegelhof) können besichtigt werden, auch gibt es Geschichten rund um die Ruine Reußenstein. Weitere Stationen sind beim Förster im Wald sowie bei den Imker und Bienen. Die Weidegemeinschaft Goißatäle informiert über Ziegen unter dem Motto "Landschaftspflege mit Biss", das Rotkreuz-Landesmuseum ist vor Ort und das DRK und THW bieten "Abenteuer helfen" an. Außerdem zeigen Jäger die Spuren der Waldtiere.