Eine Gewissheit kommt für die Förster ins Wanken. Die Buche ist das A und O im Wald, die Hauptbaumart mit über 40 Prozent Anteil. „Die Mutter des Waldes“, nennt sie Forstamtsleiter Martin Geisel. „Wir haben sie als stabiles Rückgrat gesehen.“ Und jetzt das: Zwei Trockenjahre in Folge hin...