Eislingen Die Luft ist gut genug

Eislingen / DGR 27.09.2017

Der Kohlendioxidgehalt der Luft in der Tiefgarage unter dem neuen Eislinger Rathaus  wurde gemessen. Das war eine Auflage bei der Genehmigung des Gebäudes, berichtet OB Klaus Heininger. Der Grenzwert von 100 ppm (Teilchen pro Million) sei mit 22 ppm deutlich unterschritten. Wäre dies nicht der Fall gewesen, müsste Eislingen nachrüsten und eine mechanische Lüftung einbauen, erläutert der Rathauschef.