Folgende 19 Schüler erhalten den Werkrealschulabschluss: Eric Anders, Oktay Boz, Alkan Cicek, Yasin Ekinci, Heiko Höfle, Kadir Ibrovic, Yasin Karaalp, Dardan Krasniqi, Anton Merturi, Kubilay Öztopcu, Adrian Seitz, Marc Störtz, Tunahan Tasdemir, Andrea-Christina Brandes, Derya Cakmanus, Laura Cappadona, Selina Ehlert, Tugce Kacar und Vanessa Röder.

15 Schüler der neunten Klasse verlassen mit dem Hauptschulabschluss die Schule: Batuhan Aydogdu, Berkay Boz, Marcel Fink, Leon Grom, Dirk Höllner, Marco Holz, Pascal Kalla, Tom Lehmann, Roman Morlang, Simon Zeller, Dragana Dokic, Vanessa Komenda, Aysel Öztürk, Amalja Ridinger und Iara Viana. Drei Schüler erhalten einen Preis, nämlich Eric Anders, Selina Ehlert und Roman Morlang. Sechs Schüler erhalten eine Belobigung: Oktay Boz, Adrian Seitz, Andrea-Christina Brandes, Derya Cakmanus, Vanessa Röder und Vanessa Komenda.

Die Jugendstiftung Salach lobte dieses Jahr erneut Preise für besondere Leistungen beim Werkrealschulabschluss aus. Für den besten mathematisch-naturwissenschaftlichen Schnitt erhielt Eric Anders einen Preis. Für die beste Deutschnote wurde Selina Ehlert ausgezeichnet. Für den besten Gesamtschnitt bekam Selina Ehlert einen weiteren Preis. Den Technikpreis des Technikforums Göppingen erhielt Adrian Seitz.

Die Preise, Auszeichnungen und Zeugnisse wurden den Schülern im Rahmen einer Abschlussfeier überreicht.