Service Die Grenzen bleiben

Gammelshausen / SWP 08.12.2017

Bürgermeister Daniel Kohl berichtete seinem Gemeinderat, dass nunmehr zum dritten Mal das Gammelshäuser Ansinnen abgelehnt wurde, das Verbandsbürgerauto „Lorenz“ bis Heiningen fahren zu lassen. Lorenz wird also wie bisher nur im Verbandsgebiet Raum Bad Boll unterwegs sein. Der Wunsch, das Fahrgebiet zu erweitern, war aus der Gammelshäuser Bevölkerung gekommen, die eher in Richtung Heiningen tendiert, wenn es um Erledigungen, Arzt- und Apothekenbesuche geht. „Derzeit nutzen rund 20 Gammelshäuser den Fahrdienst“, berichtete Kohl. „Käme Heiningen als Erweiterungsgebiet hinzu, wären es laut Umfrage 30 Personen mehr.“

Das ist ein Infokasten
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel