Benefizkonzert Die Big Band der Bundeswehr kommt nach Plochingen

SWP 20.01.2017

Der Freiwilligen Feuerwehr Plochingen und dem Musikverein Stadtkapelle Plochingen ist ein Coup gelungen: Sie konnten die Big Band der Bundeswehr für einen Auftritt in der Stadt gewinnen. Im Jahr 2017 werde die Big Band nur zwei mal in Baden-Württemberg auftreten, nämlich am 21. Oktober in Balingen und eben in Plochingen, so teilt der Musikverein mit.

Am Montag, 26. Juni, gibt es ein großes Open-Air-Konzert vor dem Feuerwehrhaus in der Plochinger Eisenbahnstraße. Der Erlös kommt der Jugendarbeit von Musikverein und Feuerwehr zu Gute. Das dürfte für Plochingen eine der größten Veranstaltungen des Jahres werden, meint Ralf Krasselt vom Musikverein. Immerhin kommt die Bundeswehr-Big Band mit der größten transportablen Bühne Europas. Zwei neue Sängerinnen und ein neuer Sänger werden bei der Big Band für ein Höchstmaß an Abwechslung sorgen. Susan Albers, Jemma Endersby und Marco Matias freuen sich, die großen Songs der Jazz-, Rock- und Popgeschichte mit einem einmaligen Klangkörper präsentieren zu dürfen. In einem umfangreichen  Bewerbungsverfahren hatten sich die Künstler der als Jury fungierenden gesamten Big Band gestellt. 30 Bewerber aus dem gesamten Bundesgebiet gaben in dem sich über mehrere Runden erstreckenden Verfahren ihr Bestes. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 20 Uhr.