Preis Demenzkranke:Belohnung für Tandem-Idee

Kreis Göppingen / SWP 26.09.2017

Sozial- und Integrationsminister Manfred, „Manne“, Lucha hat am Montag den mit insgesamt 50 000 Euro dotierten „Großen Präventionspreis“ an acht Projekte im Land verliehen. Ausgezeichnet wurden Projekte, die einen kommunalen Ansatz für ein gesundes und selbstständiges Leben im Alter verfolgen. Die beiden ersten Plätze sind mit jeweils 10 000 Euro dotiert und gehen nach Schwäbisch Gmünd sowie nach Freiburg. Das Salacher Projekt Paralleltandem für Menschen mit Demenz, das das Demenz-Netzwerk zusammen mit dem Seniorenrat der Gemeinde Salach verwirklicht hat, erhielt einen mit 5000 Euro dotieren Sonderpreis.

„Gesundheit ist mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Gesundheit bedeutet ganzheitliches Wohlbefinden – körperlich, seelisch und sozial“, sagte Minister Lucha.