Kuchen Deftiger Beat und Texte zum Mitsingen

Kuchen / Christian Scharbert 16.07.2018
Wie viel Mallorca brachten die Schlagersternchen und was bleibt vom Schlagerkuchen hängen?

Das Paar Thomas Dürner und Sandra Villforth findet Schlager einfach „mega, um alles zu vergessen und einfach ausgelassen Party zu machen. Der Schlagerkuchen ist eine tolle Party und es ist schön, die Sänger vor der Haustüre erleben zu können. An Schlagern schätzen wir besonders einen deftigen Beat sowie einfache und lustige Texte zum Mitsingen und Mitmachen.“

 Auron Veliqi (rechts im Bild) ist eigentlich gar kein Schlager-Fan. „Ich bevorzuge zum Tanzen eher Elektropop und Hip-Hop. Ich war auch noch nie auf Mallorca und der Schlagerkuchen ist das erste Schlager-Event, das ich besuche. Besonders schätze ich hier die Menschen, die friedlich miteinander Party machen.“

Schlagersänger Mickie Krause empfindet es als etwas Besonderes, in einem Dorf aufzutreten. „Die Stimmung ist oftmals besser, als in einer Stadt. Besonders das Open-Air-Feeling ist speziell. Respekt an Tobee, dass er so etwas auf die Beine stellt. Ich komme auch aus einem Dorf, man muss sich dafür definitiv nicht schämen. Wenn Tobee mich einlädt, komme ich gerne noch mal.“

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel