Kreis Göppingen Das Netzwerk Fortbildung ist jetzt ein Verein

Kreis Göppingen / SWP 11.07.2015

Im Zeichen der Vereinsgründung stand die Jahresversammlung des Netzwerkes Fortbildung für den Kreis Göppingen. Dadurch, so die Vorsitzende des neuen Vereins, Karin Nagel von der Regionalleitung der "BBQ Berufliche Bildung gGmbH", sei ein wichtiger Schritt in der nachhaltigen Verankerung vollzogen worden. Das Netzwerk Göppingen, ein Zusammenschluss von Weiterbildungsträgern, werde wie 31 weitere im Land vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft gefördert. Sie bildeten ein flächendeckendes Netz von über 1350 Bildungseinrichtungen.

Die Mitglieder, die sich als Qualitätsgemeinschaft verstehen, erschienen nahezu vollständig zur Gründung des Vereins Netzwerk für berufliche Fortbildung Landkreis Göppingen. "Wir waren von der regen Teilnahme völlig überwältigt" so der stellvertretende Vorsitzende Daniel Roedel, Fachbereichsleiter von Beruf & Karriere der Volkshochschule in Göppingen. Bei der Veranstaltung wurden außerdem die Vorstandsvorsitzende Karin Nagel, der stellvertretende Vorsitzende Daniel Roedel und Kassiererin Monika Nagel-Nägele neu gewählt. Kassenprüfer wurde Eberhard Röhrer von der "bbs Beratungsgemeinschaft". Ein wesentlicher Punkt bleibt die Herausgabe der Broschüre "Fit durch Fortbildung", die in der ersten Woche nach den Sommerferien an alle Haushalte verteilt wird. Die zur Tradition gewordene Telefonaktion mit der NWZ findet am 30. September statt. Näheres im Internet unter www.fortbildung-bw.de