Die Gesundheitsbehörden haben im Landkreis Göppingen 67 neue Corona-Fälle registriert, am Vortag waren 65 Neuinfektionen gezählt worden.
Das Landratsamt Göppingen aktualisiert täglich die Fallzahlen auf seiner Homepage sowie im Dashboard. Bis zum späteren Nachmittag, wenn die Auswertungen für den aktuellen Tag vorliegen, sind dort jeweils die Zahlen für den Vortag zu finden.
  • Infizierte: Die Zahl der aktuell Infizierten beträgt 499, das sind 38 mehr als am Mittwoch.
  • Genesene: Es gab 29 neue Genesene.
  • Todesfälle: Weitere Todesfälle wurden nicht registriert.Die Zahl der Menschen, die im Landkreis seit Ausbruch der Pandemie im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben sind, liegt bei 52.
  • Infektionsfälle: Insgesamt weist die Statistik für den Kreis Göppingen 3213 Infektionsfälle seit Beginn der Pandemie aus.
  • Inzidenz: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis ist, wie das Landesgesundheitsamt in seinem täglichen Lagebericht mitteilte, erneut leicht gesunken: von 132,5 (Mittwoch) auf 131,7 (Donnerstag). Der Wert gibt an, wie viele Neuinfektionen es pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen gegeben hat.

So viele Corona-Patienten gibt es in der Klinik:

In der Klinik am Eichert in Göppingen werden 52 positiv getestete Patienten sowie 15 Verdachtsfälle stationär behandelt, davon werden neun beatmet. In der Geislinger Helfenstein-Klinik wurden drei Verdachtsfälle behandelt.