Das Gesundheitsamt meldet 39 neu mit dem Coronavirus Infizierte im Landkreis. Dem stehen 52 Genesene gegenüber, damit sank die Zahl der aktuell Infizierten um 14 auf 422. Von 70 auf 71 stieg die Zahl der Menschen, die an oder mit dem Coronavirus gestorben sind.

Weitere aktuelle Corona-Zahlen für den Kreis Göppingen am Mittwoch, 2.12.2020

  • Fälle: Das Gesundheitsamt meldet 39 Neuinfektionen, damit gibt es 3.921 bestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie.
  • Infizierte: Aktuell sind 422 im Landkreis Göppingen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 14 weniger als am Vortag.
  • Genesene: 3.428 Personen sind genesen.
  • Todesfälle: Stand heute sind 71 Personen an oder mit dem Corona-Virus verstorben.
  • Inzidenz: Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 134,4 (Vortag: 140,2).
  • Hotspots: Die Corona-Hotspots im Kreis sind derzeit Lauterstein und Bad Ditzenbach mit jeweils mehr als fünf Infizierten pro 1000 Einwohner.
  • Keine Fälle gibt es in Aichelberg, Eschenbach und Hohenstadt.

Infizierte an den Kliniken in Göppingen und Geislingen am Mittwoch, 2.12.2020.

An der Klinik am Eichert in Göppingen werden derzeit 41 Patienten behandelt, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Weitere sieben Verdachtsfälle befinden sich in der Klinik. Sechs Patienten sind beatmungspflichtig.
In der Helfenstein Klinik in Geislingen werden acht positive Fälle behandelt. Davon ist keiner beatmungspflichtig. Außerdem werden dort drei Verdachtsfälle behandelt.