Das Gesundheitsamt hat am Montag drei neue Coronafälle im Landkreis registriert, die Zahl der aktuell Infizierten betrug 97 (minus eins), die Gesamtzahl der Genesenen seit Beginn der Pandemie kletterte im Kreis auf 12.853. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Montag bei 27,1 und damit etwas niedriger als am Sonntag (28,3).
In der Göppinger Klinik am Eichert werden aktuell am Dienstag (Stand 8:20 Uhr) sechs Covid-Patienten versorgt, es gibt zwei Verdachtsfälle, in der Geislinger Helfenstein Klinik gibt es einen Verdachtsfall.
Die Sonderimpfaktionen mit den Mobilen Impfteams (MIT) im Landkreis Göppingen am vergangenen Wochenende waren, wie das Landratsamt mitteilte, erfolgreich: Am Samstag verabreichten Teams des Malteser Hilfsdienstes und des DRK in Uhingen bei Obi und bei Kaufland 248 Impfungen ohne Terminvereinbarung. Auch beim Saisonauftakt der Footballer der Albershausen Crusaders gab es ein Impfangebot. Mit 125 Impfungen verlief die Aktion wesentlich erfolgreicher als der sportliche Teil, den die Crusaders mit 6:9 verloren. Die mobilen Impfaktionen werden am kommenden Wochenende fortgesetzt: in Eislingen beim Mediamarkt und beim E-Center. Auf Initiative von Dr. Rainer Vogl aus Heiningen gibt es eine begrenzte Zahl kleiner Geschenke der beteiligten Märkte.