Das Gesundheitsamt hat seit Mittwoch insgesamt sechs weitere Todesfälle im Landkreis Göppingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Insgesamt steigt die Zahl der Todesfälle im Kreisgebiet seit Beginn der Pandemie damit auf 77.

Weitere Corona-Zahlen für den Kreis Göppingen am Donnerstag, 3.12.2020

  • Neuinfektionen: Das Gesundheitsamt Göppingen registrierte 65 neue Corona-Fälle.
  • Infizierte: Momentan gibt es im Kreis Göppingen 477 bestätigte Corona-Infizierte. Das ist ein Anstieg um 33 im Vergleich zum Vortag. Seit Beginn der Pandemie wurden 4043 Corona-Fälle registriert.
  • Genesene: Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 3489 Corona-Patienten genesen.

So viele Fälle werden in den Alb-Fils-Kliniken behandelt

In der Göppinger Klinik am Eichert wurden 37 positiv getestete Patienten und neun Verdachtsfälle stationär behandelt, davon wurden fünf beatmet. In der Geislinger Helfenstein-Klinik wurden acht Menschen, die an Covid-19 erkrankt sind, behandelt, zudem drei Verdachtsfälle (Stand: 3.12.20, 8.25 Uhr).