Das Gesundheitsamt Göppingen meldet einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Corona. Damit steigt die Zahl der mit Covid-19 infizierten Menschen im Kreis Göppingen, die gestorben sind, auf 56.

Weitere Corona-Zahlen für den Kreis Göppingen: Aktueller Stand am Dienstag, 24.11.2020

Das Landratsamt Göppingen aktualisiert täglich die Fallzahlen auf seiner Homepage sowie im Dashboard. Bis zum späteren Nachmittag, wenn die Auswertungen für den aktuellen Tag vorliegen, sind dort jeweils die Zahlen für den Vortag zu finden. Das ist der aktuelle Stand:
  • Neuinfektionen: Das Gesundheitsamt Göppingen registrierte 29 neue Corona-Infektionen.
  • Infizierte: Momentan gibt es im Kreis Göppingen 558 bestätigte Corona-Infizierte. Seit Beginn der Pandemie wurden 3500 Corona-Fälle registriert.
  • 7-Tage-Inzidenz: Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen im Kreis Göppingen beträgt 164,2.
  • Genesene: Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 2886 Corona-Patienten genesen.

7-Tage-Inzidenz steigt stark an

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche schnellte im Kreis Göppingen in die Höhe. Das Gesundheitsamt klärt den Grund für den starken Anstieg der 7-Tage-Inzidenz.

52 bestätige Corona-Fälle in der Klinik am Eichert in Göppingen

Auch in den Alb-Fils-Kliniken werden Corona-Patienten behandelt, der Schwerpunkt liegt dabei in der Klinik am Eichert in Göppingen: Dort gibt es derzeit 52 positive Fälle und 12 Verdachtsfälle, davon sind 10 beatmungspflichtig. Die Helfenstein-Klinik in Geislingen ist momentan coronafrei. (Stand: 24.11.2020, 8.40 Uhr)