Das Landesgesundheitsamt hat für den Landkreis Göppingen 25 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Zahl der Menschen, die sich seit Beginn der Pandemie im Landkreis mit dem Virus infiziert haben, kletterte damit auf 7165.
Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg leicht an – auf 37,2. Am Donnerstag hatte der Wert, der angibt, wie viele Infektionen es in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner gegeben hat, im Kreis Göppingen bei 35,6 gelegen.
In der Klinik am Eichert werden zehn Coronafälle behandelt, es gibt sieben Verdachtsfälle, zwei Patienten werden beatmet. Zwei Corona-Patienten liegen in der Geislinger Helfensteinklinik, dort gibt es aktuell zwei Verdachtsfälle. (Stand 8:10 Uhr).
152 Menschen starben bisher mit oder an einer Covid-19-Infektion im Landkreis.