Nahverkehr Busfahren für einen Euro

SWP 11.01.2018

Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs können seit Jahresbeginn in Albershausen für einen Euro mit dem Bus fahren. Das „Ein-Euro-Ticket“ bekommen Interessierte in den Fahrzeugen der beiden Unternehmen OVG und Schefenacker, teilt die Gemeinde mit. Der Einheitstarif für Kurzstrecken soll Menschen dazu bewegen, das Auto häufiger stehen zu lassen und stattdessen mit dem Bus zu fahren. Um den Tarif zu ermöglichen, schießt die Gemeinde Geld zu. Neben Albershausen sind an dem neuen Angebot der Kreis, Busunternehmen aus der Region und der Mobilitätsverbund Filsland beteiligt.