Die Uhinger müssen in zwei Wochen ein zweites Mal zur Wahlurne schreiten, um ihr Stadtoberhaupt für die nächsten acht Jahre zu bestimmen. Beim ersten Anlauf am Sonntag errang keiner der sechs Kandidaten die absolute Mehrheit von mehr als der Hälfte der Stimmen. Dieses Ergebnis bedeutet, dass die...