Bad Ditzenbach / Bernward Kehle Nach Kuchen gibt es nun auch in Bad Ditzenbach eine Unterschriften-Aktion, initiiert vom Verein Seniorengemeinschaft Obere Fils (Segofils).

Die Pläne der Kreissparkasse Göppingen, ihre Filialen zum 1. Juni umzustrukturieren (wir berichteten), stoßen in den betroffenen Gemeinden auf Kritik. Der Schritt der Kreissparkasse würde für die vielen älteren Menschen, die in Bad Ditzenbach leben, zu einem großen Problem werden, heißt es vom Verein. Einige seien gehbehindert und könnten deshalb nicht mehr zur nächsten Bankfiliale in Gosbach oder Deggingen kommen, viele hätten auch Probleme mit den Selbstbedienungsautomaten.

Mit Bürgermeister Herbert Juhn initiierte der Verein eine Unterschriftenaktion, informiert der neue Vereinsvorsitzende Max Böhringer. Zwischenzeitlich sind es 144 Unterschriften.

Wer sich noch in die Unterschriftenliste eintragen will, die im Bürgerbüro des Rathauses ausliegt, kann dies zu den Öffnungszeiten tun.