Hilfe Bank fördert soziale Projekte per Crowdfunding

Kreis Göppingen / SWP 31.08.2018

Am 1. September  startet die Volksbank Göppingen laut einer Pressemitteilung des Geldinstituts das erste Crowdfunding-Portal für gemeinnützige Projekte in der Region. Auf www.voba-gp.viele-schaffen-mehr.de haben soziale, kulturelle und öffentliche Einrichtungen, Initiativen und Vereine die Möglichkeit, ihre Projektideen zu präsentieren und Unterstützer zu finden. Das Besondere dabei sei: Die Volksbank stellt für 2018 25 000 Euro Zuschuss zur Verfügung und will  damit jede eingehende Spende verdoppeln. Man habe die Plattform auf die Beine gestellt, um das soziale Engagement in der Region nachhaltig zu fördern und gute Ideen zu unterstützen. „Unser Engagement in und für unsere Region ist das Herzstück unserer sozialen Verantwortung und Teil des Genossenschaftsprinzips. Wir unterstützen schon heute zahlreiche Institutionen im Kreis, sind aber der Meinung ,Viele schaffen mehr’“, so Dr. Lukas Kuhn, Vorstandsmitglied der Volksbank Göppingen.  

Auf voba.gp.viele-schaffen-­mehr.de treffen sich Menschen aus der Region, die gemeinsam das Leben im Landkreis Göppingen voranbringen oder verbessern wollen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Gemeinnützige, soziale und karitative Einrichtungen bzw. öffentliche Einrichtungen können auf der Plattform Ideen vorstellen und Unterstützer können ihre Lieblingsprojekte finanzieren. Die Projekte können zwischen 500 und 20 000 Euro liegen. Das kann eine Torwand für den Fußballverein sein, Notenständer für den Musikverein oder Projekte rund um die Themen Soziales, Kunst oder Kultur. Die ersten zehn Projekt sollen zudem eine Anschubfinanzierung von 20 Prozent der Projektsumme erhalten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel