Autobahn Baehrens für Lärmschutz

Heike Baehrens
Heike Baehrens © Foto: Margit Haas
Mühlhausen / SWP 12.11.2018

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens setzt sich für den Schutz der Menschen in Mühlhausen vor dem Autobahnlärm ein. Sie wandte sich schriftlich an den Präsidenten des Regierungspräsidiums in Stuttgart, Wolfgang Reimer, und drängt in dem Schreiben auf eine schnelle Umsetzung. Wie berichtet, verzögert sich der Bau einer Lärmschutzwand am Wohngebiet Kohlhau. Auf die Verzögerung geht Baehrens ebenfalls ein: Schon in einem Schreiben vom 12. Oktober 2016 habe sie sich bezüglich der Lärmschutzwand an ihn gewandt. Damals wurde 2018 als Baubeginn in Aussicht gestellt. Durch Gespräche mit Mühlhausens Bürgermeister Bernd Schaefer und Besuchen im betroffenen Wohngebiet vor der Bundestagswahl sei ihr „der Unmut der Bevölkerung aufgrund des immer weiter nach hinten rückenden Baubeginns für diese wichtige Lärmschutzmaßnahme bekannt“.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel