Verkehr Bauarbeiten für „B 10 neu“ bis Gingen verzögern sich

Kreis Göppingen / ra 11.08.2017

Die B10 neu bis hinter Gingen wird nun doch erst im März 2018 fertiggestellt und damit nutzbar werden. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart teilte am Freitag mit, dass sich der Zeitplan voraussichtlich nicht mehr einhalten lässt.

Als Gründe führt das RP die teilweise ergiebigen Regenfälle im Juli an, die den Erd- und Kanalbau verzögert haben. Darüber hinaus mussten Wasser- und Stromleitungen verlegt werden, was wohl deutlich schwieriger war als ursprünglich angenommen. Und obwohl der Baugrund im Vorfeld umfangreich erkundet worden ist, hätten sich beim Bau Schwierigkeiten ergeben, die vorher nicht absehbar waren. Die eigentlichen Straßenbauarbeiten sollen noch 2017 fertiggestellt werden. Daran schließt sich die Straßenausstattung mit Beschilderung und Schutzplanken an sowie der der Bau einer Lärmschutzwand. Diese Arbeiten müssen Anfang 2018 ausgeführt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel