Im Landkreis Göppingen wird am Mittwoch eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr eingeführt. Dies wird notwendig, weil am Sonntag die Sieben-Tage-Inzidenz den dritten Tag in Folge über 150 liegt. Sie betrug am Freitag 156,5 und am Samstag 162,3.

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 190

Für den Sonntag wurde die Kennziffer vom Landesgesundheitsamt noch nicht veröffentlicht, doch nach Berechnungen der NWZ liegt sie jetzt bei 190. Dieser Wert kann um wenige Punkte von der offiziellen Zahl abweichen, die am Abend veröffentlicht wird. Landrat Edgar Wolff betonte am Sonntagnachmittag: „Jetzt haben wir eine absolut kritische Phase.“