Kuchen Aufgefahren - zwei Verletzte

Kuchen / SWP 03.07.2012

Ein Auffahrunfall auf der B 10 zwischen Kuchen und Gingen, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren, hat zwei Leichtverletzte und 6000 Euro Sachschaden gefordert. Wie die Polizei mitteilt, ist ein 23 Jahre alter Golf-Lenker gleich hinter dem Kuchener Ortsausgang auf einen Mercedes geprallt, dessen 18-jähriger Fahrer verkehrsbedingt abgebremst hatte. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Mercedes auf einen Passat geschoben wurde. Bei dem Unfall wurden der 23-Jährige und der 18-jährige Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Der Golf und der Mercedes mussten abgeschleppt werden.