Die 27 Schülerinnen und Schüler der Klasse R7a der Schurwaldschule in Rechberghausen können es kaum erwarten, bis es losgeht: Sie haben es in die zwölfte Staffel von „Die beste Klasse Deutschlands“, die im Fernsehen im Kika-Kanal sowie im HR und in der ARD läuft, geschafft. Die Produktion der 21-teiligen Quiz-Show mit Moderator Malte Arkona und prominenten Gästen beginnt im März, ab Mai ist sie bei Kika und im „Kika-Player“ zu sehen.

Beworben mit Video

Über 1200 Klassen der Jahrgangsstufen 6 und 7 wollten diesmal am größten Schülerquiz „Die beste Klasse Deutschlands“ teilnehmen. Sie bewarben sich mit vielen kreativen Ideen, die meisten Klassen haben sich in einem Video in Szene gesetzt. Die Schüler der R7a konnten mit ihrer Videobewerbung überzeugen und einen der 32 Startplätze ergattern.