Hausen Am Sonntag ist in Hausen Bauernmarkt

Hausen / SWP 08.09.2016

Am kommenden Sonntag ist im Industriegebiet neben der B 466 in  Hausen wieder Bauernmarkt. Veranstalter sind der Obst- und Gartenbauverein und die Freiwillige Feuerwehr Hausen, geboten wird nicht nur ein reich bestückter Regionalmarkt, sondern auch ein prall gefülltes Programm.

Der Bauernmarkt beginnt um 9.30 Uhr im kommunalen Bauhof mit einem Gottesdienst, danach hält Bürgermeister Matthias Heim eine Ansprache. Der Markt selbst beginnt um 11 Uhr. An 44 Ständen wollen sich Erzeuger aus Hausen und der Region präsentieren. Parallel dazu haben im Industriegebiet einige Betriebe geöffnet – Firma Allmendinger zum Beispiel öffnet ihre Pforten anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens und bietet eine Firmenbesichtigung an. Auch die Firmen Maurer Innenausbau und Autohaus Steimle machen einen Tag der offenen Tür, außerdem hat Zoller Versicherungen an diesem Tag geöffnet.

Dazu gibt es viel Gutes zu essen und zu trinken. Senior-Hirschwirt August Kottmann aus Gosbach präsentiert verschiedene Apfelsorten, Destillate und Liköre. Beim Obst- und Gartenbauverein Bad Überkingen dürfen Kinder die alte Apfelpresse bedienen, dann gibt es frisch gepressten Apfelsaft. Die Kreislandjugend kommt mit der eigenen Kuh auf den Bauernmarkt und bietet den Besuchern Milchprodukte an. Außerdem sind die Mittelalterfreunde Geislingen da und es gibt eine Oldtimerschau mit Traktoren aus der Umgebung; wer will, kann sogar eine Rundfahrt in Hausen machen. Die Gäste bewirten werden die Feuerwehr und der Obst- und Gartenbauverein Hausen; die Frauen des Vereins bieten Kuchen, selbst gemachten Kartoffelsalat und Brot aus dem Holzbackofen des Bad Überkinger Ortsteils an.