Tälesmusikertreffen Alphorn und Alpenrock im Täle

Reichenbach im Täle / SWP 13.06.2017

In Reichenbach dreht sich vom 15. bis 18. Juni alles um die Musik. Auf dem Festplatz an der Böhringer Straße veranstaltet der Musikverein „Frohsinn“ das 67. Tälesmusikertreffen. Für dieses Traditionstreffen der Musikkapellen von Westerheim, Wiesensteig und Gruibingen übers gesamte Täle bis Eybach plant der 15-köpfige Festausschuss des Musikvereins bereits seit einem knappen Jahr.

Von Donnerstag bis zum Sonntag, dem eigentlichen Tälesmusikertreffen, wird an Veranstaltungspunkten einiges geboten. An Fronleichnam geht es um 11 Uhr mit Alphornklängen los. Neben der Gruppe „Reichenbacher Alp­hörner“ reisen aus ganz Süddeutschland Alphornspieler an. Die Stimmung im Festzelt will danach der Musikverein Deggingen aufnehmen. Bei gutem Wetter findet parallel im Zelt ein Oldtimertreffen statt.

Am Freitagabend ab 20 Uhr will die 13-köpfige Radlerband aus dem Allgäu mit Blasmusik von Ernst Mosch, Alpenrock und aktuellen Charts-Titeln auf das Wochenende einstimmen.

Mit einem Festumzug präsentieren sich am Samstag ab 11 Uhr die Kinder und Vereine aus dem Dorf sowie die Jugendkapellen aus dem Täle, die im Anschluss im Festzelt aufspielen. Ab 21 Uhr kommen die Schürzenjäger. „Nach dem gelungenen Open-Air im Jahre 2014 wurde die Musikgruppe erneut verpflichtet“, heißt es von Seiten der Veranstalter.

Schließlich treffen sich am Sonntag die Täles-Musikkapellen um 11 Uhr in der Dorfmitte. Am Rathaus werden dann 300 Musiker zum Massenchor versammelt sein, um anschließend im Umzug zum Festplatz zu marschieren.

Karten gibt es im Vorverkauf in Reichenbach bei der Volksbank und der Bäckerei Bopp, bei den Musikern sowie unter vorverkauf@mvreichenbach.de.