Bildung Aktion „Heiß auf Lesen“ ist gestartet

Auswahl aus über 300 Kinder- und Jugendbüchern gibt es in Ebersbach. Unser Bild entstand vergangenes Jahr in Geislingen.
Auswahl aus über 300 Kinder- und Jugendbüchern gibt es in Ebersbach. Unser Bild entstand vergangenes Jahr in Geislingen. © Foto: Markus Sontheimer
Ebersbach / SWP 02.08.2018

Ebersbacher Kinder und Jugendliche sind in den Ferien wieder „heiß auf Lesen“. Das liegt an der gleichnamigen Sommerleseaktion der Stadtbibliothek Ebersbach. Über 300 aktuelle Kinderbücher mit dem „Heiß auf Lesen“-Logo stehen zum Ausleihen bereit. Von fantastischen Geschichten bis zu Krimis und Freundschaftsstories ist für alle ab acht Jahren etwas dabei. Für Vielleser kommen wöchentlich neue Titel dazu, die Wenigleser finden hier auch dünne Leseexemplare. Kostenlos anmelden kann man sich in der Bibliothek. Wer online stöbern will, kann die Bücher im elektronischen Katalog, dem Opac, unterm Stichwort „Heiß auf Lesen“ abrufen (www.opac.rz-kiru.de/ebersbach).

Wer mindestens ein Buch in den Ferien liest, nimmt an der großen Preisverlosung bei der Abschlussparty teil. Hauptgewinn ist eine Familienkarte für den Erlebnispark Tripsdrill, außerdem gibt es Bücher und Eisgutscheine als Preise. Bei der Rückgabe darf man jedes Buch mit einer Note von eins bis sechs bewerten. Dann wird ein Zettel mit dem gelesenen Buch und dem Namen des Lesers in die Lostrommel geworfen. Wer mehr liest, hat auch mehr Chancen auf Preise. Bei der Rückgabe werden die Jugendlichen zum Inhalt kurz befragt, Schummeln ist also nicht möglich. Die Veranstalter weisen aber darauf hin, dass es eine locker gestaltete Befragung ist. Mitmachen kann man bis 10. September.

Alle sind zur gemeinsamen Abschlussparty mit Snacks, Impro-Theaterprogramm und Preisverleihung  am Freitag, 28. September, um 18 Uhr in die Bibliothek eingeladen. Das Regierungspräsidium Stuttgart, genauer gesagt die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, ist Schirmherr von „Heiß auf Lesen“. In Ebersbach wird die Aktion unterstützt vom Verein „Bücher tun Gutes“.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel