Stühlerücken im Kreisvorstand der AfD: Nachdem der Co-Kreisvorsitzende Michael Busch sein Amt niedergelegt hat, ist nun der Stadt-, Kreis- und Regionalrat Joachim Hülscher gleichberechtigter, kommissarischer Vorsitzender neben Simon Dennenmoser.

Hülscher betont, bei einer Neuwahl, deren Termin noch nicht feststehe, werde er nicht für das Amt kandidideren. Er sei automatisch nachgerückt, weil er das beste Wahlergebnis aller Stellvertreter gehabt habe.

Der 69-jährige Busch habe sich zurückgezogen, weil er eine längere Urlaubsreise mit dem Wohnmobil plane. Auch Schatzmeister Fabien Kranzeder hat seinen Posten abgegeben, Hülscher nennt dafür berufliche Gründe. Dennenmoser ist nun kommissarischer Schatzmeister.