Donzdorf Acelga-Quintett spielt in der Halle der Firma Schmid

Donzdorf / SWP 20.11.2015

Zum Abschluss der Kammermusikreihe 2015 der Kunst- und Kulturstiftung Donzdorf spielt am Samstag das Acelga-Quintett in der Produktionshalle der Firma Schmid in Donzdorf.

Acelga ist nicht nur die spanische Bezeichnung für den vitaminreich belebenden Mangold, sondern auch der Name eines ebenso energiegeladenen Bläserquintetts. Bestehend aus den fünf jungen Musikern Hanna Mangold (Flöte), Sebastian Poyault (Oboe), Julius Kircher (Klarinette), Amanda Kleinbart (Horn) und Antonia Zimmermann (Fagott), ist das 2012 gegründete Acelga Quintett im Jahr darauf beim Deutschen Musikwettbewerb in Stuttgart mit einem Stipendium des Deutschen Musikrats ausgezeichnet worden. Das Ensemble wurde in die 58. "Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler" aufgenommen und erspielte sich beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD einen 3. Platz. Außerdem gastiert das Ensemble mit einem breit gefächerten Repertoire regelmäßig bei Konzertreihen und Festivals in Deutschland sowie im Ausland.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr bei der Firma Schmid, Daimlerstraße 17, in Donzdorf (Einlass ab 19 Uhr). Karten gibt es bei der Stadtverwaltung Donzdorf, Schloss 1-4, 3. OG, Zi. 305, Telefon: (07162) 922-301, sowie an der Abendkasse.