Benefizaktion Abschluss der Guten Taten: Ein Abend der Freude und Dankbarkeit

Die Stifter Heinz Bidlingmaier und Mike Wolz (v.r.) vom Auto-Team Göppingen freuen sich mit Rolf Klink, der in Begleitung seiner Ehefrau Ingrid und Enkel Lukas bei der Abschlussveranstaltung der „Guten Taten“ den Schlüssel den gestifteten Skoda-Citigo in Empfang nahm.
© Foto: Giacinto Carlucci
Große Freude beim Kreisverein Leben mit Behinderungen Göppingen: Sandra Schäfer aus der NWZ-Redaktion (rechts) übergab an Brigitte Buschhaus-Over und Angelika Simon-Bergmann (v.l.) den Scheck über 6000 Euro.
© Foto: Giacinto Carlucci
Uwe Bauer und Desiree Frati nahmen den Scheck für die Stiftung Haus Lindenhof entgegen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Das Team des Waldeckhofs bewirtete die Gäste der Abschlussveranstaltung mit Köstlichkeiten vom Bufett.
© Foto: Giacinto Carlucci
Prof. Dieter Kassner und Prof. Wolfgang Cönning bei der Abschlussveranstaltung (v.l.).
© Foto: Giacinto Carlucci
Jürgen Rothfuß und Ingrid Schneider sorgten für die musikalische Unterhaltung am Abend der Abschlussveranstaltung.
© Foto: Giacinto Carlucci
Auch an den Tagesmütterverein gingen Spendengelder: Bettina Bechtold-Schroff und Ilse Birzele mit Lukas erhielten den Scheck aus der Hand von NWZ-Verlagsleiter Mario Bayer.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren Göppingen nehmen ihren Scheck entgegen: Ludwig Reinelt und Regine Janositz waren stellvertretend vor Ort.
© Foto: Giacinto Carlucci
Lothar Ober, Manuela Schmidt und Steffen Schüssler (v.l.) freuen sich über 12.500 Euro für den Aktivspielplatz Ursenwang.
© Foto: Giacinto Carlucci
Das Diakonische Werk Göppingen wurde bei der Abschlussveranstaltung vertreten durch Sascha Lutz und Prof. Dr. Wolfgang Coenning.
© Foto: Giacinto Carlucci
1000 Euro gab es für das Casa Nova, Claudius Renning und Andreas Konetschny nahmen den Scheck entgegen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Große Freude auch beim evangelischen Jugendwerk: Ralf Lehmann und Petra Grüner freuten sich stellvertretend über die 3000 Euro.
© Foto: Giacinto Carlucci
Birgit Hess und Louisa Wendling nahmen den Scheckl stellvertretend für den Kinderschutzbund Göppingen an.
© Foto: Giacinto Carlucci
An die Bodelschwinghschule gingen 7500 Euro aus dem Gute-Taten-Topf. Bettina Schomburg, Kerstin Anders und Jürgen Schmid nahmen den Scheck entgegen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Der CVJM Faurndau, vertreten durch Martin Bareis, Christian Schurr und Heinz Bidlingmaier (v.l) nahmen ihren 4700-Euro-Scheck entgegen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Auch Martina und Reinhold Sawtzki freuten sich: 2000 Euro bekommen die "Fahrradfüchse".
© Foto: Giacinto Carlucci
Für die Johanniter gab es 5000 Euro: Philipp Klein und Rene Rauschmeier (v.l) nahmen den Scheck in Empfang.
© Foto: Giacinto Carlucci
Auch beim DRK gab es Grund zur Freude: Tobias Neugebauer und Ulla Rapp nahmen deren Scheck an.
© Foto: Giacinto Carlucci
Das Forum Familie, vertreten durch Urban Eisele und Elina Hoch, erhielt 3000 Euro.
© Foto: Giacinto Carlucci
Für die Rainbow City gab es ebenfalls Geld: Klaus Fischer und Teresa Zeller freuten sich über den Scheck über 7000 Euro.
© Foto: Giacinto Carlucci
An den Schulerburg Kindergarten gingen 3000 Euro. Uschi Nagel-Steimle und Miriam Guillet mit Sohn Philippe nahmen den Scheck an.
© Foto: Giacinto Carlucci
Dagmar Burtscher von der NWZ überreichte an Flora Schwarz vom Kreisjugendring den Scheck.
© Foto: Giacinto Carlucci
5000 Euro gingen an den Förderverein Kinderklinik und Sozialpädiatrisches Zentrum e.V. in Göppingen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die Hospizbewegung bekam 4000 Euro von Sandra Schäfer von der NWZ überreicht. Vertretend waren Brigitte Ertl und Birgit Göser vor Ort, um den Scheck entgegenzunehmen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Insgesamt 8000 Euro bekam "Viadukt". Den Scheck nahmen Jutta Kraus und Elisabeth Killermann an.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die BRH Rettungshundestaffel, vertreten durch Daniela Lekies und Andreas Pfaeffle, bekam ebenfalls einen Scheck. Ingrid Schneider freute sich mit.
© Foto: Giacinto Carlucci
Für das Demenznetzwerk nahmen Christina Szalontay und Manuela Schmidt (v.l.) den Scheck an.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die Katholische Kirche Christkönig, vertreten durch Diakon Norbert Köngeter, bekam ebenfalls einen Scheck aus der Hand von Jogi Rothfuß.
© Foto: Giacinto Carlucci
Peter Graser und Kristin Oneisz nahen für das Heil- und Erziehungsinstitut für Seelenpflegebedürftige Kinder den Scheck entgegen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Elke Baum und Wolfgang Zorn nahmen für die SOS Kinderdörfer den Scheck entgegen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Gute Taten Autohaus AutoTeam Abschluss 2019 Schecks Gute Taten Autohaus AutoTeam Abschluss 2019 SchecksSeniorenreferat Salach v. li. Ingeborg Hochstetter, Sonja Schäfer
© Foto: Giacinto Carlucci
Sascha Lutz und Sabine Stövhase nahmen 15.000 Euro in Form eines Schecks für "Rückenwind" entgegen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Bei der Caritas freuten sich Doris Müller, Sabine Stövhase und Jacqueline Frey (v.l.) über den Scheck.
© Foto: Giacinto Carlucci
Für das Diakonische Werk nahm Gisela Messerschmidt den Scheck entgegen. Renate Drummer von der NWZ freute sich mit (links).
© Foto: Giacinto Carlucci
Auch die Lebenshilfe hatte Grund zur Freude: Michael Tränkle und Uwe Hartmann (v.l.) nahmen den Scheck über 10.000 Euro entgegen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die 45. Auflage der NWZ-Aktion endete mit der Rekordsumme von 251.369,10 Euro. Am Mittwochabend wurden in den Räumen des Auto-Teams Göppingen die Spendenschecks an die Träger der  geförderten sozialen Projekte übergeben.
© Foto: Giacinto Carlucci
Jürgen Rothfuß und Ingrid Schneider sorgten für die musikalische Unterhaltung.
© Foto: Giacinto Carlucci
Bei der Abschlussveranstaltung der „Guten Taten“ wurde auch der Schlüssel für den gestifteten Skoda-Citigo übergeben.
© Foto: Giacinto Carlucci
Der Bildungsförderverein Göppingen freute sich über einen Scheck.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die 45. Auflage der NWZ-Aktion endete mit der Rekordsumme von 251.369,10 Euro. Am Mittwochabend wurden in den Räumen des Auto-Teams Göppingen die Spendenschecks an die Träger der  geförderten sozialen Projekte übergeben.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die 45. Auflage der NWZ-Aktion endete mit der Rekordsumme von 251.369,10 Euro. Am Mittwochabend wurden in den Räumen des Auto-Teams Göppingen die Spendenschecks an die Träger der  geförderten sozialen Projekte übergeben.
© Foto: Giacinto Carlucci
„Der schönste Termin des Jahres“, so NWZ-Verlagsleiter Mario Bayer, ist die Abschlussveranstaltung der „Guten Taten“ der NWZ.
© Foto: Giacinto Carlucci
„Der schönste Termin des Jahres“, so NWZ-Verlagsleiter Mario Bayer, ist die Abschlussveranstaltung der „Guten Taten“ der NWZ.
© Foto: Giacinto Carlucci
Jürgen Rothfuß und Ingrid Schneider sorgten für die musikalische Unterhaltung.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die 45. Auflage der NWZ-Aktion endete mit der Rekordsumme von 251.369,10 Euro. Am Mittwochabend wurden in den Räumen des Auto-Teams Göppingen die Spendenschecks an die Träger der  geförderten sozialen Projekte übergeben.
© Foto: Giacinto Carlucci
Bettina Bechthold-Schroff und Ilse Birzele vom Tagesmütterverein.
© Foto: Giacinto Carlucci
Diakon Norbert Köngeter, Sascha Lutz und Wolfgang Merkle bei der Abschlussveranstaltung (v.l.).
© Foto: Giacinto Carlucci
Die 45. Auflage der NWZ-Aktion endete mit der Rekordsumme von 251.369,10 Euro. Am Mittwochabend wurden in den Räumen des Auto-Teams Göppingen die Spendenschecks an die Träger der  geförderten sozialen Projekte übergeben.
© Foto: Giacinto Carlucci
Die 45. Auflage der NWZ-Aktion endete mit der Rekordsumme von 251.369,10 Euro. Am Mittwochabend wurden in den Räumen des Auto-Teams Göppingen die Spendenschecks an die Träger der  geförderten sozialen Projekte übergeben.
© Foto: Giacinto Carlucci
Göppingen / 14. März 2019, 12:07 Uhr

„Der schönste Termin des Jahres“, so NWZ-Verlagsleiter Mario Bayer, ist die Abschlussveranstaltung der „Guten Taten“ der NWZ. Am Mittwochabend wurden in den Räumen des Auto-Teams Göppingen die Spendenschecks an die Träger der  geförderten sozialen Projekte übergeben. Die 45. Auflage der NWZ-Aktion endete mit der Rekordsumme von 251 369,10 Euro. Das schönste Geschenk für das Team der „Guten Taten“ waren wieder die vielen strahlenden Gesichter, die Dankbarkeit und Freude widerspiegelten.

NWZ-Aktion

„Gute Taten“ schließen mit Rekordergebnis ab

Mehr als eine Viertelmillion – 251 369 Euro – werden für soziale Projekte ausgeschüttet.