Film Abenteuer, Liebe, Musical

swp 11.08.2018

Film ab heißt es ab kommenden Mittwoch in der Kurgemeinde Bad Überkingen. An sechs Abenden werden vor der beschaulichen Kulisse des Kurparks mit seinem schönen Baumbestand, den Wasserkaskaden und dem Quellentempel aktuelle Blockbuster zu sehen sein – von Action, Liebe, Komödie, Kinderbuchklassikern ist alles vertreten.

Einlass ist an allen Abenden ab 19.15 Uhr. Die Filme werden jeweils nach Einbruch der Dämmerung auf der sechs mal zwölf Meter großen Leinwand gezeigt. Dazu gibt es zwischen 19 und 21 Uhr Leckerbissen von der „Genusswerkstatt“.

Los geht es am Mittwoch, 15. August, mit dem Abenteuer-Kracher „Jurassic World. Das gefallene Königreich“. Drei Jahre nachdem der Themenpark Jurassic World von marodierenden Dinosauriern zerstört worden war, haben die Urzeitechsen die Isla Nublar für sich zurückerobert.

Dort leben sie ungestört von den Menschen, sehen jedoch bald einer neuen Bedrohung ins Auge: Einem aktiven Vulkan, der auszubrechen droht. Dinosaurierflüsterer Owen und die ehemalige Parkmanagerin Claire möchten das erneute Aussterben der Dinosaurier verhindern und kehren zur Rettung der Tiere auf die Insel zurück.

Als nächstes steht am 16. August die Komödie „Hotdog“ mit Till Schweiger, Matthias Schweighöfer und Heino Ferch auf dem Programm. Auf den ersten Blick verbindet Luke und Theo nicht viel miteinander.

Luke, ein GSG-10-Ermittler, beseitigt Probleme am liebsten mit roher Gewalt. Der schüchterne Theo, der endlich kein Schreibtisch-Polizist mehr sein will, verlässt sich auf seinen scharfen Verstand.

Die beiden gegensätzlichen Männer sind zur Zusammenarbeit gezwungen, als es gilt, die entführte Präsidententochter Mascha zu befreien. Bei ihrer Rettungsaktion im Alleingang hinterlassen sie eine gewalttätige Spur der Verwüstung.

Mit einem Musical geht es am Freitag, 17. August, weiter: „Mamma Mia! Here we go again“ heißt es dann mit Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth und Cher in den Hauptrollen. Im ersten Teil der Musical-Komödie hatte Sophie geheiratet und zu diesem Anlass ihre Mutter Donna nebst dem Männer-Trio Sam, Harry und Bill – die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kamen – auf die griechische Insel Kalokairi eingeladen. Nun ist Sophie schwanger.

Zur Unterstützung lädt sie ihre Jugendfreundinnen Rosie und Tanya ein. Doch bevor es zum musikreichen Finale kommt, erzählen sie der werdenden Mutter Geschichten aus den wilden 1970 Jahren.

Die bildgewaltige Fantasy-Romanze „Shape of Water“ läutet am Dienstag, 21. August, die zweite Runde des Bad Überkinger Open Air Kinos ein. Die stumme Elisa (Sally Hawkins) ist währen des Kalten Krieges in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung angestellt, wo sie einsam und isoliert ihrer Arbeit nachgeht. Als sie ein streng geheimes Experiment entdeckt, ändert sich ihr Leben für immer. Sie freundet sich mit dem mysteriösen Fischwesen an, das in einem Tank gefangen gehalten wird. Ihre Gefühle für die Kreatur mit den heilenden Kräften werden immer intensiver und sie beschließt, sie zu befreien. Weiter geht es am Mittwoch, 22. August, mit der Drama-Komödie „Dieses bescheuerte Herz“ mit Elyas M’Barek in der Hauptrolle. Lenny, der fast 30-jährige Sohn eines Herzspezialisten, führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld ausgeben und Nichtstun stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Als sein Vater ihm die Kreditkarte sperrt, hat er nur eine Chance, sein altes Leben wieder zurückzubekommen: Er muss sich um den, seit seiner Geburt, schwer herzkranken 15-jährigen David kümmern. Dabei prallen zunächst zwei Welten aufeinander.

Zum Finale gibt es in Bad Überkingen einen Kinderbuchklassiker – neu verfilmt. Am Donnerstag, 23.  August kommen „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in den Kurpark. Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte und seine drei Untertanen, Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel.

Als der Postbote eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – Jim Knopf.  Jim und Lukas brechen später zu einem Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen.

Info Ausweichtermine bei schlechter Witterung sind Samstag, 18. August und Freitag, 24. August.
Infotelefon: ☎ (07331) 20 09 26

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel