Uhingen "Molas und Abstraktion"

Uhingen / SWP 21.07.2012

Eine Führung durch die Ausstellung"Molas. Textile Körperbilder der Kuna" findet morgen ab 15 Uhr auf Schloss Filseck statt. Die farbintensiven Molas werden in mehrerenübereinander gelegten Stofflagen, in scherenschnittartigen Mustern und Ornamenten von den Kuna-Indianerinnen gearbeitet. Entwickelt wurde dieses Kunsthandwerk in den vergangenen 150 Jahren. Ihre Originalität im Ausdruck machte viele westliche Künstler, wie Henri Matisse oder Horst Antes, auf dieMolas aufmerksam. Gudrun Latten führt durch die Ausstellung und zeigt Parallelen und Ähnlichkeiten zwischen den Motiven der Molas und der modernen abstrakten Kunst auf.