Gingen "Farbenpoesie" von Karin Buortmes

Karin Buortmes zeigt eine Auswahl ihrer Bilder im Café in Gingen
Karin Buortmes zeigt eine Auswahl ihrer Bilder im Café in Gingen © Foto:  
Gingen / SWP 21.07.2015
Im Café Soukup in Gingen kann man jetzt "Farbenpoesie" genießen: Dort sind den Sommer über Bilder von Karin Buortmes aus Bartenbach ausgestellt.

"Farbenpoesie": So nennt Karin Buortmes ihre Ausstellung im Gingener Café in der Bahnhofstraße 4, und so lautet auch der Titel ihrer Homepage. Dort erklärt die Bartenbacherin: "Malerei und Poesie gehören zu meinem Wesen . . . Ich liebe es, wenn Bilder und Wörter sich begegnen ..."

Nach autodidaktischen Anfängen absolvierte Buortmes zwischen 2008 und 2011 in Ulm die berufsbegleitende Weiterbildung "Kunst und Kommunikation". Ihre Bilder waren schon in der Göppinger Barbarossa-Buchhandlung zu sehen (2014) sowie in Bad Boll im Michael-Hörauf-Stift (2013) und in der Rehaklinik (2011).

Info Dauer: bis Ende September.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel