Rechberghausen/Birenbach 24 Stunden im Einsatz

Rechberghausen/Birenbach / PM 17.07.2014

Die Jugendfeuerwehren von Birenbach und Rechberghausen haben von Samstag, 10 Uhr, bis Sonntag, 10 Uhr, einen 24-Stunden-Dienst. In diesem Jahr findet erstmals diese Übung der beiden Jugendfeuerwehren gemeinsam statt. Die Grundidee dabei ist, einen Tag wie im Leben eines Berufsfeuerwehrmannes zu erleben, ausgelegt auf einen 24-Stunden-Dienst, teilt Felix Heim von der Feuerwehr Birenbach mit.

Dabei kann das im normalen Feuerwehrdienst gelernte vertieft, neues Wissen erworben und mitunter auch etwas gelernt werden, was sich im normalen Feuerwehrdienst gar nicht wiederfinden wird. Zudem soll durch den 24-Stunden-Dienst auch der Zusammenhalt der Gruppe gestärkt und gefördert.

Die Übungen finden in Birenbach und teilweise in Rechberghausen statt, so die Birenbacher Feuerwehr.