Bad Ditzenbach 16 Syrer in Bad Ditzenbach

BWK 21.11.2015

In Bad Ditzenbach sind inzwischen 16 Flüchtlinge aus Syrien angekommen. Das hat Bürgermeister Herbert Juhn in der Sitzung des Bad Ditzenbacher Gemeinderates am Donnerstagabend bekanntgegeben.

Die Flüchtlinge - es handelt sich durchweg um junge Männer - sind in der ehemaligen Abfüllanlage der Vinzenz-Klinik einquartiert worden. Hinter dem großen Wohnmobilstellplatz hat die Klinik zwei Wohnungen als Unterkunft zur Verfügung gestellt. Bürgermeister Juhn will in der kommenden Woche die Neuankömmlinge aufsuchen und sie in der Kurgemeinde willkommen heißen.