Sicherheit 140 Meter Gehweg zur Schule

Treffelhausen / Ralf Heisele 19.10.2016

15 Jahre ist es schon her, dass sich Treffelhausener mit einer Unterschriftenaktion darum bemühten, dass der Gehweg  in der Sankt-Vitus-Straße ab der Bushaltestelle zur Grundschule bis zur Einmündung des Höhenwegs verlängert wird. Jetzt gab der Böhmenkircher Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung seine Zustimmung.

Bisher endet der Weg an der Bushaltestelle, von dort aus erreichen die Kinder die Schule nur über Treppen. Kinder mit Fahrrad oder Eltern mit Kinderwagen müssen entweder Umwege über die steile Hubstraße machen oder auf der Kreisstraße gehen. Im Gemeinderat wurden die Pläne für 140 Meter Gehweg vorgestellt. Der Weg wird 2,5 Meter breit. Dabei verbleibt ein Schutzstreifen, damit die Fußgänger nicht direkt an der Straße laufen müssen. cb