140 000 Maispflanzen formen den Irrgarten

SWP 21.07.2012

Am heutigen Samstag eröffnet das 14. Maisfeldlabyrinth am Autobahnrasthof Seligweiler bei Ulm. Der 16 000 Quadratmeter große Irrgarten mit 140 000 Maispflanzen wird auch diesen Sommer wieder zahlreiche Besucher aus der ganzen Region anlocken. Nach einem eigens ausgedachten Schema hat Organisator und Landwirt Bernd Ruess aus Bollingen die Wege in die Maisplantage geschnitten und auch mehrere Sackgassen eingebaut, um es den Besuchern auf dem rund zwei Kilometer langen Weg durch das Labyrinth nicht zu einfach zu machen. Die Öffnungszeiten: werktags von 13 bis 20 Uhr, samstags bis 24 Uhr und sonntags von 10 bis 20 Uhr.