Erstmal gibt’s kein Wlan: Der geplante Ausbau der digitalen Infrastruktur der Schulen in Senden wird auf nächstes Jahr verschoben. Nur die Grundschule Wullenstetten kommt noch in diesem Sommer zum Zug. Das hat der Bauausschuss kürzlich beschlossen.
Der Hintergrund: Die Stadt hatte die Arbeiten für den Digitalausbau im Juni ausgeschrieben. Und zwar für die Grundschulen Ay, Senden, Aufheim und Wullenstetten sowie die Mittelschule und die Wirt...