Zwei Nachtragshaushalte in gut einem halben Jahr – so etwas hat es in Neu-Ulm noch nie gegeben. Grund für den ersten war noch vor Corona die Krise der Automobilindustrie, die die Gewerbesteuer um 13 Millionen hat einbrechen lassen. Der zweite Grund ist die Pandemie. Erneut entsteht ein großes Fi...