Die vergangenen Wochen waren hart für Verena I und Jens I, das neue Prinzenpaar der „Greane Krapfa“ Oberelchingen. Weder die achtjährige Tochter und „Krapfen“-Gardetänzerin Melina noch die eingeschworene Gemeinschaft der Oberelchinger Narren sollten merken, dass sich zwei aus ihrer Mitte darauf vorbereiteten,  den Krapfen-Thron zu besteigen. Die 33-jährige Prinzessin, beruflich in der Gastronomie tätig, betreut seit Jahren die Minis im Verein, ihr 44-jähriger Prinz und Ehemann, der als Lkw-Fahrer arbeitet, steht bei Veranstaltungen hinter der Bar. Der Verein sei für sie wie eine Familie, sagt das Ehepaar Winkler. Die zwei freuen sich auf ihre Regentschaft und rund 50 närrische Veranstaltungen, obwohl sie in den kommenden Wochen wenig Schlaf finden werden: „Da verzichten wir gerne drauf, um so eine tolle Zeit mitzumachen“, sagt die Prinzessin.