Versicherung muss sein

SWP 17.08.2013

Vorschriften Viele Hobby-Modellflieger wissen nicht, dass sie den Vorschriften des Luftverkehrsgesetzes (LuftVG) und damit einer Versicherungspflicht unterliegen, die meist nicht durch die Privathaftpflicht abgedeckt ist. Laut § 1 LuftVG sind Flugmodelle ebenso "Luftfahrzeuge" wie ein Jumbo-Jet oder ein Hubschrauber. Wird also durch den Betrieb des Modells jemand verletzt oder eine Sache beschädigt, muss der Halter für den Schaden aufkommen.

Versicherung Mitglieder in Modellflugvereinen sind über den Verein haftpflichtversichert. Alle anderen können über diverse Dachverbände eine Modellfliegerhaftpflicht abschließen.

Luft und Liebe
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel