Alles begann feucht-fröhlich auf einer Faschingsfete auf dem Land. Das Liebesspiel dreier junger Leute landete auf einem Smartphone-Video und das soll ein 26-Jähriger später herumgezeigt und damit vor anderen angegeben haben. Die beteiligte junge Frau leidet unter Depressionen. Sie kamme nur noch mit Hilfe von Antidepressiva durch den Tag, sei „psychisch angeknackst“, sagte sie vor dem Neu-Ulmer Amtsgericht aus.
Häufige Krankschreibungen ...