Weißenhorn Teilsperrung bald aufgehoben

Weißenhorn / SWP 31.08.2013

Die umfangreichen Bauarbeiten in der Illerberger Straße in Weißenhorn sollen Mitte September abgeschlossen sein. Das hat die Stadt mitgeteilt. Allerdings müssen sich die Verkehrsteilnehmer in den kommenden beiden Wochen bis zum anvisierten Abschluss der Arbeiten auf zusätzliche Behinderungen einstellen, weil in dem Bereich die Zufahrt zum Busbahnhof gesperrt wird. Kurzfristig sollen deshalb Ersatzhaltestellen eingerichtet werden. Seit Mitte Juni werden in der Illerberger Straße etwa auf Höhe der Realschule eine 70 Jahre alte Wasserleitung erneuert und weitere Leitungen verlegt. Die Straße ist seitdem in Richtung Hauptplatz Einbahnstraße. Der stadtauswärts fahrende Verkehr wird umgeleitet - und zwar über die Memminger Straße und die Südtangente. Ursprünglich hätten die Arbeiten schon Ende Juli abgeschlossen sein sollen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel